[Logo der aktuellen Aktion] AktuellTermineWer wir sindWas wir tunSEGSie wollen helfen?KontaktSanitätsdienstLinksIntern - HiOrg Serv.
 



> Willkommen bei der Bereitschaft  > Aktuell  



Erding/Nürnberg – Als Dank an die fleißigen Helfer der BRK-Sanitätsbereitschaften des Kreisverbandes Erding wurde ein Ausflug nach Nürnberg organisiert. Besucht wurde das Nürnberger Rot Kreuz-Museum, das Reichsparteitagsgelände sowie das darauf befindliche Dokumentationszentrum. So wurde den Sanitätern nicht nur die Geschichte des Roten Kreuzes näher gebracht, sondern auch die Historie Deutschlands, insbesondere das dritte Reich.

Erstmalig fand ein Bereitschaftsausflug  im Kreisverbandes Erding statt. Dieter Pfanzelt, Kreisbereitschaftsleiter, hat diesen Ausflug als Dank für die vielen ehrenamtlich geleisteten Stunden der Helfer organisiert. Alle Mitglieder der Sanitäts-Bereitschaften Dorfen, Erding und Isen waren herzlich eingeladen.

Das 1984 gegründete Rotkreuz-Museum in Nürnberg war der erste Programmpunkt. Das bundesweit größte Museum seiner Art präsentiert auf 500 m² Ausstellungsfläche u.a. historische Krankenwagen und medizingeschichtliche Exponate.

Der anschließende Besuch sowohl des Dokumentationszentrum mit Bildern, Exponaten und Berichten aus der nationalsozialistischen Geschichte, als auch das weitläufige Reichsparteitagsgelände beeindruckten sehr. Geschichtlich sehr versiert, führte das ehrenamtliche Mitglieder der Rotkreuz-Bereitschaft Isen, Peter Cronauer, die Gruppe über das Gelände.

Die Bereitschaftsmitglieder freuen sich auf einen weiteren Ausflug im nächsten Jahr.