[Logo der aktuellen Aktion] AktuellTermineWer wir sindWas wir tunSEGSie wollen helfen?KontaktSanitätsdienstLinksIntern - HiOrg Serv.
 



> Willkommen bei der Bereitschaft  > Aktuell  



Die Sanitätskräfte des BRK Erding haben im Rahmen einer Veranstaltung zum ersten Mal Funkgeräte des neuen Tetra-Digitalfunks eingesetzt.

Da im Landkreis Erding die digitale Netzabdeckung noch nicht flächendeckend zur Verfügung steht, beschränkte man den Einsatz der zu testenden Tetra-Geräte auf den Stadtbereich Erding, sowie das nahe Umland.

Bei der Erprobungsphase wurden 13 BRK-Sanitätseinheiten mit Handfunkgeräten ausgestattet und die Einsatzabwicklung im Netzbetrieb mit durchgeführt. Hierbei zeigte sich eine deutlichere Kommunikationsverbesserung gegenüber dem bisher genutzten Analogfunk, so wurden z.B. störende Hintergrundgeräusche durch die Geräte herausgefiltert. Der Sprachaufbau erfolgte zügig und mit überragender Qualität, die mit dem analogen Funk nicht zu erreichen ist..

Anders als bei den Veranstaltungen in den vorangegangenen Jahren hatten alle BRK-Einheiten durchgehend und positionsunabhängig gute Funkverbindung untereinander und zur BRK-Einsatzleitung. Besonders im Erdinger Innenstadtbereich ist dies mit der bisherigen analogen Technik nicht der Fall, oft ist eine Verbindung erst nach einem Standortwechsel möglich und dann meist nur mit schlechter Übertragungsqualität. Hier zeigten sich sofort die ersten Vorteile des Digitalfunks.

Im Vorfeld wurden rund 20 Einsatzkräfte in die neue Technik eingewiesen, hierbei kombinierte man erfolgreich eine Internet-Schulungsvorbereitung (E-Learning) mit einer anschließenden Praxiseinweisung vor Ort.

Die Geräte wurden von der BRK-Landesgeschäftsstelle, sowie den Rot-Kreuz-Kollegen aus Freising zur Verfügung gestellt. Diese begleiteten auch den Praxistest bei der Veranstaltung.