[Logo der aktuellen Aktion] AktuellTermineWer wir sindWas wir tunSEGSie wollen helfen?KontaktSanitätsdienstLinksIntern - HiOrg Serv.
 



> Willkommen bei der Bereitschaft  > Aktuell  




Das Urgestein des Roten Kreuzes Erding wurde innerhalb einer Feierstunde verabschiedet.

Martin Fruhstorfer ist seit 1959 ehrenamtliches Mitglied des BRK Erding. Er hat diesen Kreisverband mit voran gebracht und ihm sein ganzes Leben gewidmet. Seine Frau Rosa unterstützte ihn jederzeit und engagierte sich selbst auch beim BRK. Nun hat sich Martin Fruhstrofer endgültig zur Ruhe gesetzt. Das hat er sich mit über 80 Lebensjahren verdient. Der BRK-Vorsitzende Max Gotz würdigte in einer Laudation die vielen Stationen von Martin Fruhstrofer und überreichte ihm ein kleines Geschenk und Blümchen für seine Frau Rosa.

Anfang 1959 wurde er Mitglied der BRK-Sanitätsbereitschaft, damals noch Sanitätskolonne genannt. Seit 1980 gehört er auch der Wasserwacht Erding an. Sein berufliches Leben spielte sich ebenfalls im BRK Erding ab. Viele Jahrzehnte war er hier als Rettungsassistent tätig.

Für sein ehrenamtliches Engagement erhielt er zahlreiche Auszeichnungen. Das Ehrenzeichen des Freistaates Bayern in Gold, die Ehrennadel in Silber für besondere Verdienste und die Wasserwacht-Medaille in Silber, um nur einige zu nennen.

Martin Fruhstrofer war für den Kreisverband immer da und hatte viele große und kleine Erfolge. Er engagierte sich, besonders in den letzten Jahren, im Bereich Glückhafen. Es verging keine Fortbildung oder Bereitschaftenabend im BRK Kreisverband Erding, bei deren Martin nicht für das gute Wohl der Mitglieder sorgte. Er war der gute Geist des Hauses und wird auch menschlich sehr vermisst.

Vielen Dank Marti!!!!