[Logo der aktuellen Aktion] AktuellTermineWer wir sindWas wir tunSEGSie wollen helfen?KontaktSanitätsdienstLinksIntern - HiOrg Serv.
 



> Willkommen bei der Bereitschaft  > Aktuell  



Bei dem monatlichen Treffen der Sanitätsbereitschaft Erding im August, wurden fünf ehrenamtliche Mitglieder geehrt. Von 28 bis 55 Jahre reichte die Zeit der Unterstützung für das BRK Erding.



Auf dem Foto: v.l. Kreisbereitschaftsleiter Dieter Pfanzelt, Reinhold Philipp, Bereitschaftsleiter Erding Raimund Klaus, Bernhard Kauer, Kreisgeschäftsführerin Gisela van der Heijden, Lotte Radon; nicht auf dem Foto: Dietmar Schulz und Heinz Schauer. Foto: Danuta Pfanzelt

Innerhalb des Bereitschaftsabends im August, wurden die Urkunden sowie Ehrungsspangen, -nadeln und -zeichen überreicht. Diese Aufgabe übernahm gern Kreisgeschäftsführerin Gisela van der Heijden.

Lotte Radon ist seit 55 Jahren aktives Mitglied und erhielt das Ehrenzeichen der Bereitschaften in Silber. Sie war viele Jahre in verschiedenen Führungspositionen tätig und engagiert sich heute z.B. im BRK-Shop „Schatzkastl“ und überall, wo es „brennt“.

Vor knapp 51 Jahren begann Dietmar Schulz mit seiner ehrenamtlichen Arbeit. Dafür erhielt er das Ehrenzeichen der Bereitschaften in Bronze. Er setzte sich lange Jahre als Schatzmeister und Kreisbereitschaftsleiter ein.

Seit 1969 gibt es Heinz Schauer beim BRK Erding. Nach 45 Jahren seiner ehrenamtlichen Tätigkeit, kann auf seinen Einsatz in der BRK-Vorstandschaft und auf seinen Beitrag im Rettungsdienst zurückblicken. Dafür erhielt er die BRK-Ehrennadel in Gold und die Zeitauszeichungsspange.

Sehr umtriebig in seiner 35jährigen Arbeit für das BRK Erding ist Bernhard Kauer. Neben seiner hautamtlichen Tätigkeit als Rettungsassistent, setzt er sich in seiner Freizeit zusätzlich unentgeltlich ein. Dafür erhielt er jetzt die Zeitauszeichungsspange.

Der „BRK-Haus und Hof-Fotograf“ Reinhold Philipp erhielt das Ehrenzeichen der Bereitschaften in Bronze. In 28 Jahren, war er außer als Fotograf, hauptsächlich als Rettungsassistent im Rettungsdienst ehrenamtlich tätig.