[Logo der aktuellen Aktion] AktuellTermineWer wir sindWas wir tunSEGSie wollen helfen?KontaktSanitätsdienstLinksIntern - HiOrg Serv.
 



> Willkommen bei der Bereitschaft  > Aktuell  



Der BRK-Glückshafen und Sanitätsdienst ist vom Herbstfest in Erding nicht mehr wegzudenken. Bereits seit 20 Jahren ist Bereitschaftsleiter Raimund Klaus dabei. Anfangs war er als Helfer tätig bevor er dann zum Verantwortlichen wurde. „Ich habe seit 1994 keinen Volksfesttag versäumt“ sagt stolz Raimund Klaus. Ihm zur Seite steht, seit mehr als einem Jahrzehnt, Kreisbereitschaftsleiter Dieter Pfanzelt. 

Das Team ist zusammen mit vielen fleißigen ehrenamtlichen Helfern, dieses Jahr wieder vor Ort. Ob Lose verkaufen oder Sanitätswache besetzen, die Helfer im Alter von 18 bis 88 Jahre freuen sich darauf.

Zu den Herbstfest Öffnungszeiten ist die Sanitätswache direkt hinter dem BRK Glückshafen besetzt. Das Spektrum der Einsätze ist vielfältig, oftmals reicht es vom einfachen Blasenpflasterkleben, dem Versorgung von Platz- und Schnittwunden oder Insektenstichen.

Die ehrenamtlichen Sanitäter versorgen jedoch jedes Jahr bis zum Eintreffen des Regelrettungsdienstes auch zahlreiche Notfälle wie Schlaganfälle, Herzinfarkte, Stürze oder alkoholisierte Patienten.

Für die Erstversorgung von Notfällen steht in diesem Jahr eine "Besonderheit" bereit. Jeweils freitags und samstags steht ein sogenannter Volksfestretter an der Sanitätswache. Dies ist an sich nichts außergewöhnliches, weil es sich um einen „normalen“ Rettungswagen handelt. Besonders macht ihn seine Beklebung. So steht auf der Motorhaube, was er ist: ein „Sanka“. Mit seinem weißblauen Dekor, kann er seine Herkunft nicht leugnen. Nach dem Volksfest in Erding kommt der Rettungswagen auf die „Wiesn“ nach München.

Der Losverkauf dient dem BRK-Erding als Mittelbeschaffung. Der Erlös kommt der Arbeit des Roten Kreuzes zu Gute. Als Hauptpreis gibt es dieses Jahr einen 500 Euro-Gutschein vom Reisebüro Scharf. Dieser wird am letzten Volksfesttag, 7. September, verlost. Am Montag (Familientag), 1. September und am Donnerstag (Kindertag), 4. September, gibt es für die Kinder Trostpreise. Für zehn grüne Nieten, erhalten sie einen Trostpreis.

Fotos: