[Logo der aktuellen Aktion] AktuellTermineWer wir sindWas wir tunSEGSie wollen helfen?KontaktSanitätsdienstLinksIntern - HiOrg Serv.
 



> Willkommen bei der Bereitschaft  > Aktuell  



Das Erdinger Volksfest ist vorbei und es ist Zeit ein kleines Resümee zu ziehen.

Die Hauptarbeit lag wie immer bei der BRK-Sanitätsbereitschaft, aber auch die restlichen BRK-Gliederungen haben zusammen geholfen. Auch Jugendrotkreuz und Wasserwacht haben ehrenamtlich Lose für den guten Zweck verkauft und Wasserwachtler haben außerdem in der BRK-Sanitätsstation Dienste geleistet.

Der Glückshafen war gut besucht. Bei der Sanitätsstaion war es, glücklicher Weise, anders. Das Fazit der Sanitäter war, dass es relativ ruhig zuging. Es landeten nur zwei Personen mit alkoholbedingten Ausfällen in der Sanitätsstation. Insgesamt gab es 55 Verletzte bzw. Erkrankte. Davon mussten 20 ins Erdinger Krankenhaus gebracht werden. Zu den Notfällen zählten Hitzekollapse, Stürze, u.a. ein Radsturz, Schnittwunden und Kopfplatzwunden. Natürlich wurden wieder reichlich Blasenpflaster geklebt. Diesmal waren es 340 Stück.

Was in diesem Jahr auffiel war die Aggression gegen Einsatzkräfte. Die Sanitäter mussten sich die Polizei zur Hilfe holen. In diesem Jahr gab es besonders viel „Wildpiesler“, dieauf das Areal des Roten Kreuzes und dahinter am Zaun urinierten. Diese waren vor allem unbelehrbar und resistent gegen die Aufforderung ein WC aufzusuchen. Besonders positiv war die Zusammenarbeit mit den Sicherheitskräften, wie beispielsweise der Polizei, dem Ordnungsamt und der Security.