[Logo der aktuellen Aktion] AktuellTermineWer wir sindBereitschaftsleitungUnsere FahneGrundsätzeMitgliederChronikWas wir tunSEGSie wollen helfen?KontaktSanitätsdienstLinksIntern - HiOrg Serv.
 



> Willkommen bei der Bereitschaft  > Wer wir sind  > Unsere Fahne  




Ein Rotes Kreuz  auf weißem Grund,  als Zeichen entstanden aus der Schlacht von Solferino 1859.

Als Leitbild unserer Grundsätze:

Menschlichkeit
Unparteilichkeit
Neutralität
Unabhängigkeit
Freiwilligkeit
Einheit
Universalität

um in der Öffentlichkeit, unsere Organisation und Aufgaben als Zeichen darzustellen.

Fahnenchronik:
Nachdem unsere alte Fahne aus alterstechnischen Gründen diese Aufgabe nicht mehr erfüllen konnte, hatte man sich im Jahre 2002 entschlossen eine neue Fahne anzuschaffen.
Die ersten Kostenvoranschläge wurden durch den damaligen stellvertretenden Kreisgeschäftsführer Hr. Albert Friemer in Kooperation mit Hr. Martin Fruhstofer und dem Bereitschaftsleiter Hr. Raimund Klaus eingeholt. 
Nachdem sich zeigte, dass die Anschaffung einer Fahne, sehr viel Geld in Anspruch nehmen wird, wurden div. Mittelbeschaffungen durchgeführt. Dabei spendeten viele Erdinger Firmen, wobei die Wäscherei Rademacher für ihre großzügige Spende besonders hervorzuheben ist. Die Finanzierung der Fahne konnte erst im Jahre 2004 abgeschlossen werden.
Im November desselben Jahres erfolgte dann die Auftragserteilung zur Fertigung der Fahne an die Firma „Vogel-Vision“ aus Walpertskirchen. Hergestellt wurde die Fahne in Zusammenarbeit mit der Fa. Ridia in Ried i. Innkreis, Österreich. Unser Leitbild, das Rote Kreuz wurde als Beflockung auf weißem Samt aufgebracht.
Die Fertigstellung der Fahne erfolgte im Juni 2005.

So nun hatten wir eine Fahne!
Jetzt stellte sich die Frage – wo sollen wir diese aufbewahren??
Nach langem Suchen – und es sollte ja nichts kosten – hat sich freundlicherweise, durch die Vermittlung unseres Vorsitzenden Hr. Xaver Bauer, die Abschlussklasse der Schreinerlehrlinge 2006 der Berufsschule Erding, unter Leitung von Hr. Stadler, bereit erklärt, uns kostenlos einen Fahnenschrank zu fertigen. Die Verglasung des Schrankes wurde ebenfalls kostenlos von der Glaserei Gruber in Altenerding durchgeführt.

Die Fahne wurde am 20.01.2007 durch Dekan Reinhold Föckersperger und seinem evangelischem Kollegen Pfarrer Daniel Tensberg gesegnet.

Danksagung:
Wir möchten uns auf diesem Wege, bei allen beteiligen Spendern, besonders bei der Berufsfachschule Erding und der Glaserei Gruber für Ihre Mithilfe bedanken.
Ein besonderer Dank geht auch an den fleißigen Spendensammler Hr. Martin Fruhstorfer.