[Logo der aktuellen Aktion] AktuellTermineWer wir sindWas wir tunAusbildungHintergrunddienstKatastrophenschutzKriseninterventionMotorradstreifeRettungsdienstRettungshundestaffelRückholdienstSanitätsdienstSEGSie wollen helfen?KontaktSanitätsdienstLinksIntern - HiOrg Serv.
 



> Willkommen bei der Bereitschaft  > Was wir tun  > Rückholdienst  




Sie reisen ins Ausland und genießen dort Ihren Urlaub. Doch Krankheit oder Unfall können diese Reise jäh beenden. Nicht überall werden Sie so gut versorgt wie in Deutschland.

Wie kommen Sie nach Hause? Die gesetzlichen Krankenkassen übernehmen die anfallenden Kosten nicht. Und die können zum Beispiel bei einem notwendigen Flug im Ambulanzjet sehr schnell fünfstellige Beträge erreichen.

Für Mitglieder des Bayerischen Roten Kreuzes ist dies kein Problem. Sie sind automatisch beim DRK-Flugdienst versichert. Dieser übernimmt bei ärztlichem Transportauftrag die Organisation des Heimtransportes - sei es mit dem Rettungswagen, dem Hubschrauber oder dem Flugzeug. Die Rückholung aus dem Ausland ist für Rotkreuz-Mitglieder und ihre Familienangehörigen (Ehegatten und Kinder mit Kindergeldanspruch) kostenlos.

Die Auslandsrückholung durch den DRK-Flugdienst, die pro Jahr etwa 500 Menschen in Anspruch nehmen, organisiert das Rote Kreuz seit 1976 von seiner Bonner Zentrale aus. 

Gleiches gilt für den Inlandsrückholdienst, den das Bayerische Rote Kreuz seinen Mitgliedern als zusätzlichen Service anbietet. Bei Unfällen und Erkrankungen innerhalb des Bundesgebietes können sich BRK-Mitglieder oder ihre Angehörigen kostenlos in ein Krankenhaus am Heimatort, oder nach Hause verlegen lassen. Ein wichtiger Grund mehr, beim BRK mitzumachen.

Die BRK Bereitschaft Erding führt regelmäßig Rückholungen in Deutschland und dem angrenzenden Ausland, im Auftrag des DRK Flugdienstes, mit dem eigenen Rettungswagen für die Mitglieder des BRK Kreisverband Erding durch.

Flugdienstleitstelle

Die Flugdienstleitstelle des DRK ist Tag und Nacht unter

Tel.:
0049(0)228- 2300 23

zu erreichen.

Weitere Informationen: